News Ticker

Bus-Simulator 18

Auf der Gamescom hat Astragon Entertainment den Bus-Simulator 2018 angekündigt. Das Spiel aus dem Hause Still Alive ist der Nachfolger vom erfolgreichen Bus-Simulator 2016.

Die größte Verbesserung zum Vorgänger ist wohl der wechsel auf die Unreal 4 Engine. Diese bietet grafisch mehr Möglichkeiten und eröffnet auch neue Möglichkeiten fürs Modding. Ein ziemlich cooles Feature wird der echte Multiplayer sein ,wo man mit bis zu 4 Mitspielern auf einer Map fahren kann. Als Busmarken sind bis jetzt Mercedes, MAN und Iveco angekündigt. Weitere Hersteller sind aber noch offen. Die Map wird 2,5 Mal so groß wie die aus dem 16er und die Anpassung der Linien soll wichtiger werden. Das Modding wird auch weiter geöffnet ,dadurch wird es möglich sein die Map und Busse anzupassen oder eventuell sogar neue zu erstellen. 

Da der Bus-Simulator 2016 schon durch seine „Comic Grafik“ einen sehr coolen Look hatte dürfen wir also gespannt sein wie dies auf der neuen Engine aussehen wird. Auch das schnell zugängliche Spielprinzip macht das Spiel interessant 🙂 Mal schauen was die Zukunft bringt.

 

Wenn Sie diese Seite nutzen akzeptierten Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close